Going Smart Green Now – Ecosummit 2011 steigt diese Woche in Berlin

Die Smart Green Economy ist das Ziel der Transformation unserer globalen Volkswirtschaft
87 Redner inklusive 27 Cleantech-Startups auf Investorensuche haben zugesagt

Pressemitteilung – Berlin, 21. März 2011: Am 24. und 25. März treffen sich 300 Investoren, Gründer, Manager und Visionäre auf dem Ecosummit 2011 (ECO11) im neuen Ökohotel Scandic am Potsdamer Platz. Auf dem internationalen Kongress geht es um die überlebenswichtige Umstellung unserer globalen Volkswirtschaft auf eine intelligente grüne Ökonomie. Das Motto des ECO11 – Going Smart Green Now – steht für die Mission der Konferenz: Alle Entscheider müssen motiviert werden, so schnell wie möglich nachhaltiger zu investieren und grünere Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln.

87 hochkarätige Redner haben zugesagt, darunter 27 Gründer junger Cleantech-Firmen auf Investorensuche. Auf zwei Bühnen wird auf Englisch über unsere Zukunft debattiert. Aus Gründer- und Investorensicht geht es um die Finanzierung nachhaltiger Geschäftsideen, die Kommerzialisierung neuer Umwelttechnologien und den Aufbau international erfolgreicher Cleantech-Unternehmen. Themenschwerpunkte sind Urbanität, Mobilität, Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Nachhaltigkeitsmanagement.

Höhepunkte der ECO11-Agenda sind Renate Künast (Bündnis 90/Die Grünen), Prof. Dr. Michael Braungart (EPEA), Prof. Dr. Claudia Kemfert (DIW), Prof. Dr. Peter Höppe (Munich Re), Salla Ahonen (Nokia), Michael Linse (Kleiner Perkins Caufield & Byers), Prof. Dr. Meinhard von Gerkan (gmp Architekten), Prof. Dr. Werner Sobek (Werner Sobek Engineering & Design), Dr. Franz Alt (Sonnenseite), Gina Domanig (Emerald Technology Ventures), Denis Lucquin (Sofinnova Partners), Rolf Adam (Cisco) und Shimpei Yamashita (Sumitomo Corporation).

Wie sehen die Energieversorger der Zukunft aus? Die Stromkonzerne werden herausgefordert von innovativen Unternehmen, die grünen Strom mit intelligenten Stromzählern, neuen Diensten und transparenten Tarifen anbieten, und dabei den Privat- und Geschäftskunden proaktiv beim Stromsparen helfen.

Jan Michael Hess, Geschäftsführer der Mobile Economy GmbH und Gründer des Ecosummit, möchte Vorbild sein: “Der Aufbau der Smart Green Economy ist meine Lebensaufgabe. Wir müssen unsere Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft zeitnah ins Gleichgewicht bringen. Gigantische neue Human- und Kapitalinvestitionen sind notwendig und sollten weltweit koordiniert werden.”

Der Ecosummit 2011 findet am 24. und 25. März in Berlin statt. Infos und Tickets gibt es online: http://ecosummit.net

Journalistenanfragen: nicole dot schaar at piabo dot net


Tags: , , , , , ,


«  |  »